HERMES&GIEBELER LEGAL SOLUTIONS beraten bei Erwerb und Verkauf von Unternehmen oder Beteiligungen sowie Kooperationsvorhaben in Deutschland oder international.

Wir bieten bereits im Überlegungsstadium Unterstützung bei der Konzeptionierung und Planung der Transaktion. Dazu gehören eine genaue Definition der zu erreichenden wirtschaftlichen und rechtlichen Ziele, Erarbeitung denkbarer rechtlicher Strukturen zur Umsetzung, die Auswahl der geeigneten Berater sowie eine flexible Zeit- und Ablaufplanung.

Mit unserer langjährigen internationalen wirtschaftlichen und juristischen Erfahrung setzen wir auf unabhängige persönliche und vertrauliche Beratung, in der Regel in enger Zusammenarbeit mit den langjährigen bewährten Beratern und Mitarbeitern unserer Mandanten.

Unser Leistungsspektrum umfasst für den phasierten Transaktionsprozess einzeln wählbare Elemente mit variabler Beratungstiefe.

Vorbereitungsphase

  • Mitwirkung bei der Festlegung von Zielen und Struktur der Transaktion
  • Beratung bei der Erstellung eines Zeit- und Ablaufplanes für die Umsetzung aller aller rechtlich relevanten Schritte;
  • Beratung zu vorbereitender Restrukturierung, zum Beispiel Abspaltung, Ausgliederung, Umwandlung
  • Mitwirkung bei der Strukturierung und Festlegung relevanter Punkte und Prioritäten für die Due Diligence bei Käufen beziehungsweise Vendor Due Diligence bei Verkäufen.


Due Diligence

  • Beratung bei Zusammenstellung eines externen und internen Due-Diligence-Teams
  • Unterstützung beim Aufbau des Datenraums
  • Überwachung der Due Diligence und Prüfung des Due Diligence Reports.


Vertragsverhandlungen

  • Vorbereitung von Management-Präsentationen
  • Erstellung und Prüfung der Kaufvertragsentwürfe
  • Führung der Vertragsverhandlungen
  • Beratung zur Verhandlungstaktik und bei strategischen Weichenstellungen im Transaktionsprozess sowie Abgabe einer „Second Opinion“
  • Beratung bei Beteiligungsvereinbarungen mit Vorständen und Geschäftsführern.


Sonstiges

  • Projektmanagement für Unternehmen ohne hinreichende interne juristische Ressourcen