HERMES & GIEBELER berät RELINEEUROPE beim Kauf eines 50%igen Anteils an RELINEAMERICA

Frankfurt, 6. Februar 2019 – HERMES & GIEBELER Rechtsanwälte hat die RELINEEUROPE AG, einen internationalen Systemlieferanten für Unternehmen der Rohrsanierungsbranche, beim Kauf eines 50prozentigen Anteils an dem amerikanischen Hersteller von Schlauchlinern, RELINEAMERICA LLC., beraten. Der verantwortliche Partner, Dr. Reinhard Hermes, sagt: „Für die RELINEEUROPE ist dies ein wichtiger Schritt, um auf dem rasch expandierenden amerikanischen Markt Fuß zu fassen. Wir freuen uns, dass wir durch unsere Unterstützung während der Transaktion zu diesem Erfolg beitragen können.“   


Die 2005 gegründete RELINEAMERICA LLC. ist einer der führenden Anbieter von UV-lichthärtenden Schlauchlinern (CIPP) sowie speziellem UV-Equipment in Nordamerika (USA, Kanada, Mexico) und verfügt auf diesem Markt über große Erfahrung. RELINEAMERICA LLC. wird ein weiteres Mitglied der weltweiten RELINE UV-Gruppe.


Für HERMES & GIEBELER Rechtsanwälte berieten bei der Transaktion Dr. Reinhard Hermes (Federführung, M&A) und Dr. Werner Mielke (M&A). Sie wurden dabei von der US-amerikanischen Kanzlei Wuersch & Gering, New York (US-Recht) unterstützt.

Letzte News